Modern Warfare 4: Rückkehr von Pro Perks; Killstreaks ähnlich wie in MW2+MW3

by Ed Snow
0 comment

Modern Warfare 4: Rückkehr von Pro Perks; Killstreaks ähnlich wie in MW2+MW3

Wie die Redaktion von “GamingINTEL” unter Bezug auf Quellen aus dem Entwicklerumfeld berichtet, werden die Pro Perks in “CoD 2019” ihre Rückkehr feiern. Auch wenn diese Perks in den letzten Teilen der Serie nicht vorhanden waren, so sind sie doch ein wichtiger Bestandteil der “Modern Warfare” Reihe und auch “Black Ops” gewesen. Sobald ihr die Pro Perks freigeschaltet habt, gewähren sie euch eine Extrafähigkeit. Beispielsweise ermöglicht die Pro Variante des Perks Marathon zusätzlich zum unbegrenzten Sprinten auch eine schnellere Überwindung von Hindernissen.

Darüber hinaus heißt es weiter, dass die Killstreaks Ähnlichkeit zu denen aus “Modern Warfare 2” und “Modern Warfare 3” haben sollen. Da Infinity Ward in diesem Jahr zurück zu den Wurzeln des Franchise gehen möchte, wäre es also ein logischer Schritt, diese Gameplay Features zu integrieren. Somit dürfen wir uns also darauf freuen, einige der nachfolgenden Streaks wieder zu sehen.

MW2 Killstreaks

3 Kills

  • UAV

4 Kills

  • Care Package
  • Counter-UAV

5 Kills

  • Sentry Gun
  • Predator Missile

6 Kills

  • Precision Airstrike

7 Kills

  • Harrier Strike
  • Attack Helicopter

8 Kills

  • Emergency Airdrop

9 Kills

  • Pave Low
  • Stealth Bomber

11 Kills

  • Chopper Gunner
  • AC-130

15 Kills

  • EMP

25 Kills

  • Tactical Nuke

 

MW3 Killstreaks

3 Killls

  • UAV

4 Kills

  • Care Package

5 Kills

  • I.M.S.
  • Predator Missile
  • Sentry Gun

6 Kills

  • Precision Airstrike

7 Kills

  • Attack Helicopter

9 Kills

  • Strafe Run
  • AH-6 Overwatch
  • Reaper

10 Kills

  • Assualt Drone

12 Kills

  • AC130
  • Pave Low

15 Kills

  • Juggernaut

17 Kills

  • Osprey Gunner

25 Kills

  • MOAB (Mother of All Bombs)

 

Da “Call of Duty: Modern Warfare 4” noch nicht offiziell angekündigt ist, solltet ihr alle Leaks zunächst als Gerüchte betrachten. Was wir bislang mit Sicherheit wissen ist, dass der diesjährige Ableger eine völlig neue Kampagne, eine riesige und weitläufige Multiplayer-Welt und eine Koop-Erfahrung (hier sprechen Leaks vom Survival Modus aus MW3) bieten wird. Zudem ist “Call of Duty 2019” mit dem Franchise tief verwurzelt, wie Activision im Rahmen einer Investorenkonferenz mitteilte. Diese Aussage deutet stark auf “Call of Duty: Modern Warfare 4” hin.

Was ebenfalls für Modern Warfare 4 spricht

Aus dem Entwicklerumfeld gab es in den vergangenen Monaten und Wochen diverse Andeutungen in Social Mediakanälen wie Reddit und Twiiter, die in Bezug zur “Modern Warfare” Reihe stehen. Darüber hinaus ist im letzten Jahr ist ein Teil des Original “Infinity Ward” Teams wieder zum Studio zurück gekehrt. Ebenfalls sprechen einige Insider von “Modern Warfare 4” und Gerüchte um einen Nachfolger zu “Ghosts 2” wurden kürzlich von Kotaku Redakteur Jason Schreier dementiert. Dieser verfügt für gewöhnlich über gut informierte Kontakte in der Branche und seine Leaks waren meist zutreffend. Zu seinen vorhersagen zählen unter anderem das Setting von Battlefield V und Fallout 76 sowie die Veröffentlichung von Apex Legends. Bis zur offiziellen Ankündigung im April oder Mai 2019 solltet ihr die oben geteilten Informationen dennoch zunächst als Gerücht betrachten.

Modern Warfare 2 Remasterd

Neben der Kampagne gilt auch ein Bundle von “CoD2019” zusammen mit “MW2 Remasterd” als ziemlich sicher. Die Neuauflage wurde bereits im März 2018 von “Amazon Italien” vorzeitig enthüllt. Durch die Redaktion von Eurogamer und auch CharlieINTEL wurde sie ebenfalls bestätigt. Darüber hinaus folgte in diesem Jahr eine Alterseinstufung durch das EU Ratingboard “Pegi”. Allerdings wird das Remaster ohne Mehrspielermodus erscheinen.

Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen. Wer auf der Suche nach einer Community ist, kann gerne in unserer Facebook Partnergruppe “Call of Duty Germany” vorbeischauen. Hier findet ihr Hilfestellungen, neue Mitspieler und vieles mehr.

Related Posts

Leave a Comment

error: This content is protected!