fbpx

Battlefield 2042 Portal bietet um die 50 Einstellungsmöglichkeiten & eine Perma-Bann-Funktion für Admins

by Ed Snow

Battlefield 2042 Portal bietet um die 50 Einstellungsmöglichkeiten & eine Perma-Bann-Funktion für Admins

Ende letzter Woche hat DICE den neuen Modus „Portal“ in „Battlefield 2042“ vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Sandbox-Modus, der euch Möglichkeit bietet, benutzerdefinierte Spiele zu erstellen, die ihr mit euren Freuden oder der Community teilen könnt. Im Zuge der Promotion hat Rob Donovan, Senior Director des Studios, mit vielen Magazinen Interviews geführt und weitere Details verraten. Unter anderem verriet er, dass euch der Portal-Builder etwa um die 50 Einstellungsmöglichkeiten bieten wird. Diese kommen in Form von Ein- / Ausschaltern, Dropdown Menüs und Slidern. Erste Details zu den Battlefield Portal Optionen erfahrt ihr nachfolgend.

Die Optionen in Battlefield Portal sind mehr als vielfältig

Battlefield Portal bietet euch ein Entwickler-Suite-Interface mit zahlreichen Einstellungen, individuellen Modi und einem Logik-Editor. Ihr werdet als Admin in der Lage sein, eine einzigartige Sandbox Erfahrung zu schaffen. Ihr könnt die Teamzusammenstellungen ändern, die Bedingungen für den Sieg anpassen oder die Waffenauswahl einschränken. Die Optionen hier sind so vielfältig, dass ihr sogar einen Zombie- oder Infiziert-Modus erstellen könntet, wenn ihr das möchtet.

Außerdem könnt ihr Mitspieler, die sich nicht an die Regeln halten, permanent Bannen. Diese Sperre wird auch nach einem Server-Neustart noch aktiv sein. Des Weiteren könnt ihr euch auf eine „kompetitive“ und eine „Classic-Tuning“ Funktion für die Waffen freuen. Letztere erlaubt euch, die Time-To-Kill (TTK) Werte von Waffen aus älteren Teilen fast identisch wiederherzustellen. So verhalten sich die Waffen dann wieder annähernd so wie in dem Spiel, aus dem sie kommen – also Battlefield 3, Bad Company 2 oder 1942. Natürlich sei hier noch erwähnt, dass Engine-Bedingt nicht die exakte Waffenmeta übernommen wurde, sondern lediglich das Gefühl, wie die Waffen sich im original anfühlen.  Mehr zur Funktion von Battlefield Portal erfahrt ihr in unserem vorherigen Beitrag (hier klicken).


12 Monate PS Plus für 44,95€ ‚ad


Battlefield 2042 erscheint am 15. bzw. 22. Oktober 2021 auf Xbox One, Playstation 4, Playstation 5, Xbox Series X|S und dem PC.  Der Veröffentlichungstermin ist abhängig von der jeweiligen Edition. Der Titel wird in folgenden Editionen erscheinen:

Editionen‘ ad

  • Standard Edition für 59,99€ (PC) sowie 69,99 € (Xbox One, PS4) und 79,99 € (Xbox Series X|S und PS5) ‚ad
  • Gold Edition für 89,99€ (PC) und 99,99 € (Konsolen)
  • Ultimate 109,99€ (PC) und 119,99€ (Konsolen)

Sowohl die Gold als auch Ultimate Edition gewähren euch einen Vorabzugriff auf zum Spiel am 15. Oktober 2021. Vorbesteller erhalten darüber hinaus Vorabzugang zur Beta.


Stay in touch

Weitere Leaks, Patch Notes und Infos zum Spiel findet ihr in unserer Themenübersicht (hier klicken). Folgt uns gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, um künftig keine News mehr zu verpassen.

 

Related Posts

Leave a Comment